Autorenarchiv

Das Evangelium in Stühlen – Bruxy Cavey

Wie schon angekündigt, soll hier wieder ein bisschen mehr passieren. Aktuell schwirren viele Gedanken zu unterschiedlichen Themen in meinem Kopf herum: Zum Evangelium, zu Bewegungen, zum Thema Heilung und Wundern. Und natürlich habe ich zu all diesen Themen die Weisheit mit Löffeln gefressen – äh etwas zu sagen. 🙂 Zum Start

Von Jesus reden – Die Kunst des Nichtevangelisierens erschienen

Autor: | Kategorien: Bücher, Evangelisation No comments
Von Jesus reden ist erschienen 2015 empfahl mir Floyd McClung dieses Buch. Es war in dem Jahr mit Sicherheit das Buch, das mich am meisten inspiriert hat. Carl Medearis brachte für mich Gedanken, über die ich mir schon länger den Kopf zerbrochen hatte, endlich schlüssig auf den Punkt. Was

Ansteckende Jüngerschaft – Neues Buch von Paul und David Watson jetzt erschienen

Autor: | Kategorien: Bücher, Jüngerschaft, Movements No comments
Inzwischen ist das neue Buch von David und Paul Watson im Movement Verlag erschienen. Dieses Buch ist das erste von den Watsons veröffentlichte Buch (amerikanischer Titel: Contagious Disciple Making), in dem sie strukturiert und leicht verständlich erklären, was Jüngerschaftsbewegungen sind und wie sie entstehen. Vor einigen Jahren hatte die DIM (meine

Jüngerschaft – kurz und knapp – von Curtis Sergeant

Autor: | Kategorien: Jüngerschaft, Movements 1 Comment
Zwischendurch einfach ein kurzes Zitat aus einem Dokument von Curtis. Da wir gerade in der Arbeit mit Flüchtlingen sehr viel Jüngerschaftsarbeit leisten müssen/dürfen, waren seine Gedanken für mich sehr hilfreich und herausfordernd. Daher auch für euch meine Grobübersetzung von meinem Movements-Obi Wan. Ist einfach zu gut, um es für mich

Deutsche Untertitel zu den ersten 11 Trainingsvideos mit Curtis Sergeant

Autor: | Kategorien: T4T, Videos 1 Comment
Im Dezember hatte ich schon informiert, dass Curtis Sergeant eine Serie mit Trainingsvideos aufgenommen hat. Wir haben zwar ebenso begonnen, ähnliche Videos komplett auf deutsch aufzunehmen, aber Curtis ist einfach der Obi-Wan in Sachen Movements. Da viele aber mit dem Englischen nicht so zurecht kommen, haben ein paar Freiwillige begonnen, deutsche