EvangeliumArchiv

Ohne Wunder – keine Movements – letzter Teil: Barrieren und Schlussfolgerungen

Autor: | Kategorien: Heilung, Movements 2 Comments
Nach den letzten beiden Posts mit der Einführung und den beispielhaften Wundern will ich heute die Minireihe zum Thema „Ohne Wunder – keine Movements“ abschließen. Ich nehme euch einfach mit in meine Entdeckungsreise bzw. Recherche zu dem Thema, denn das hilft vielleicht denjenigen am meisten, die mit Wundern (meist

Ohne Wunder – keine Movements Teil 2: Konkrete Wunder-Berichte aus Movements

Autor: | Kategorien: Heilung, Movements 2 Comments
Nach der Einführung kommen in diesem Post wie versprochen unterschiedliche Berichte aus einigen Ländern, in denen Wunder & Movements geschehen. Die ersten drei Beispiele beschreiben Movements in Indien, das vierte Beispiel kommt aus Afrika. Wer zu Afrika noch mehr Beispiele lesen möchte, dem empfehle ich das englische Buch Miraculous

Ohne Wunder – keine Movements Teil 1 von 3: Bisherige Geschichte von Gemeindegründungsbewegungen

Autor: | Kategorien: Heilung, Movements 3 Comments
Wer diesen Blog oder mich persönlich kennt, weiß, dass Movements meine große Leidenschaft sind. Meine Lebensberufung ist, alles dafür einzusetzen, dass wir hier in Deutschland echte Bewegungen von Jüngern sehen, die andere zu Jüngern machen, die andere zu Jüngern machen etc. Daraus resultieren Gemeinden, die sich multiplizieren. Oft nennt

Einführung zur neuen Serie zum Thema Heilung

Autor: | Kategorien: Heilung 4 Comments
„Vater, du bist gerecht. Die Welt hat dich nicht erkannt; aber ich kenne dich, und diese hier haben erkannt, dass du mich gesandt hast. Ich habe ihnen gezeigt, wer du bist, und werde es weiter tun. So wird die Liebe, die du zu mir hast, auch sie erfüllen und ich

Was für einen Charakter hat Gott?

Autor: | Kategorien: Evangelium, Grundlagen, Theologisches 3 Comments
Ohne lange Vorrede möchte ich sofort zur Beantwortung des im letzten Post angerissenen Problems ansetzen:  Dafür springe ich sofort zu meinem Schlüsseltext in Hebräer 1,1-3, hier nach der Luther84 Übersetzung: Nachdem Gott vorzeiten vielfach und auf vielerlei Weise geredet hat zu den Vätern durch die Propheten, hat er in diesen