EvangeliumArchiv

Der Römerweg – gute Nachricht – kommt ganz drauf an

Autor: | Kategorien: Evangelium 3 Comments
Heute will ich die Serie zum Abchluss bringen, warum in den vier wohl am meisten genutzten Evangelium-Erklärungs-Tools nicht wirklich das Evangelium (also: gute Nachricht) kommuniziert wird. Die Posts davor findet ihr hier, hier und hier. Ich weiß, dass einige schon auf die Posts danach warten („Was isses denn nun

Die vier geistlichen Gesetze (Die 4 Punkte) – irgendwie auch keine gute Nachricht

Autor: | Kategorien: Evangelium 37 Comments
In der Reihe Bewertung der  „Evangeliums-Erklärungs-Tools“ ist nach den ersten beiden Punkten Die Brücke Evangelisation Explosiv nun Nr. 3 dran: 3. Die vier geistlichen Gesetze Die vier geistlichen Gesetze stammen von Bill Bright, dem Gründer von Campus für Christus. Die vier Gesetze lauten: Gott liebt dich und bietet einen

Evangelisation Explosiv – ein weiteres Tool, dass das sogenannte Evangelium erklären will.

Autor: | Kategorien: Evangelium 1 Comment
2. Evangelisation Explosiv Nach der Brücke im letzten Post geht es heute um ein Tool, das 1962 in den USA entwickelt wurde. Das schreibe ich, damit wir im Blick haben, dass diese Art, das Evangelium weiterzugeben, aus einer bestimmten Zeit stammt und das nicht schon immer so war. Wir

Vier bekannte „Evangeliums-Weitergabe-Tools“, die eigentlich keine gute Nachricht weitergeben

Autor: | Kategorien: Evangelium 9 Comments
Während das Evangelium an sich wirklich gute Botschaft ist (und auch sein sollte), sehe ich weit verbreitet eher eine bestenfalls mittelmäßige Botschaft (wenn nicht schlechte Botschaft) als das „Evangelium“ verkündet. Heute möchte ich damit beginnen, diesen Eindruck an Hand der vier wohl bekanntesten Werkzeuge, “das Evangelium” weiterzugeben, näher zu begründen.

Ich verkündige euch gute Botschaft von einer großen Freude

Autor: | Kategorien: Evangelium 3 Comments
In meinem Post zu den fünf notwendigen Elementen für eine Bewegung war mein erster Punkt: 1. Eine wirklich gute Nachricht und eine wirklich gute Beziehung zu Jesus. In diesem Post will ich anfangen, den ersten Teil dieses ersten Punktes, also den der guten Nachricht, ein bisschen genauer anzuschauen. Ich kann